Kaufen:

Der Cremekäse ist ein frischer (unreifer) Käse aus pasteurisierter Kuhmilch. Wie der Name schon sagt, ist es cremeweiße Farbe, cremig-fettige Textur, milchiger Geruch, weicher Geschmack mit wenig Salz.

Frische:

Wenn Sie gehen, um das Produkt in den Supermarkt zu kaufen, müssen Sie zu berücksichtigen.

  • Beachten Sie, dass der Kühlschrank, in dem das Produkt ausgestellt wird, richtig funktioniert (was kühlt).
  • Beachten Sie das Verfallsdatum des Produktes oder seine Verfallszeit, die nicht abgedeckt, verändert oder zurückgeführt wird. Wählen Sie das Produkt mit Datum so weit wie möglich.
  • Prüfen Sie Verpackungen, die in optimalem Zustand sind, nicht eingetaucht, beschädigt oder geschlagen. Auch nicht mit kaputten oder ausrangierten Etiketten.
  • Überprüfen Sie, ob die Dichtung nicht aufgeblasen (geblasen) ist, da dies darauf hindeutet, dass das Produkt bereits zerfällt.
  • Kaufen Sie das Produkt, am Ende des Marktes, damit die “Kühlkette” nicht unterbrochen wird.

Verwendet:

Allein, oder begleitet von einem süßen Snack, wie Füllung zum Backen oder Braten und in der Regel Süßwaren.

Käse Messer

Speicher:

Cremekäse entweder ganz (Block) oder gehackt, muss auf 4 Grad Celsius (Oberkühlseite), im Behälter mit Deckel und im Tablett für die Käse des Kühlschranks gekühlt werden.

Dieser Käse kann eingefroren werden, weil er fettreicher, portionaler und in versiegelter Plastiktüte ist. Zum Auftauen mit der Zeit vom Gefrierschrank in den Kühlschrank.

Seine Kühldauer, 15-20 Tage etwa nach der Unbedeckung und je nach Ablauf oder Ablaufdatum. Eingefroren, 2 Monate oder mehr. Es hängt auch von der Zeit ab, in der das Produkt abgelaufen ist, und von der Pflege seiner Herstellung und der Erhaltung sowohl des Händlers als auch des Verbrauchers.

Halten Sie Milchprodukte von Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst im Kühlschrank, um eine “Kreuzkontamination” zu vermeiden.

Es ist zu beachten, dass die “Nutzungsdauer” des Produktes von seiner Frische zum Zeitpunkt des Kaufs und seiner anschließenden Lagerung und Konservierung abhängt.

Erhaltung:

Gefroren. Gekühlt.

Dauer:

Zwei Monate. 15-20 Tage.

Tipps

Der doppelte Frischkäse behält besser seine Frische im Behälter ist Glas oder in paraffiniertes Papier eingewickelt.

Hinweis:

Tiefkühlkäse sollte rechtzeitig in den Kühlschrank gestellt werden, damit er langsam auftaut.

Es sei daran erinnert, dass die Nutzungsdauer des Produktes von der Frische zum Zeitpunkt des Kaufs und seiner anschließenden Lagerung und Konservierung abhängt.

Überprüfen Sie regelmäßig den Status des Produktes, um es rechtzeitig verzehren zu können.

Schreibe einen Kommentar