Kauf von Krebstieren:

Krebstiere haben ihren Körper mit einer Schale bedeckt, die ihn schützt. Diese Schale wird sich ändern, wenn das Tier wächst. Sie sind alle vom Meer, außer der Flusskrabbe und einige Arten von Garnelen.

Es ist bequem, sie lebendig zu kaufen, um ihre Frische zu überprüfen, Garnelen und Garnelen sind die Ausnahme.

Krebstiere, die gekocht werden, nehmen eine orange Farbe an.  Sein Fleisch ist fein und sein Geschmack ist exquisit.

Es gibt zwei Arten von Krebstieren: Gestreckte Körper, Hummer, Hummer, Krebse, Garnelen, Garnelen und Garnelen. Kurzer Körper, Seekrabbe, SeOchse, Spinnenkrabbe, Krabbe und Barnacle.

Muscheln sind empfindlicher als Fische, deshalb muss man beim Kauf besonders vorsichtig sein. Es muss sich an einem zuverlässigen, spezialisierten Ort mit geeigneter Kühlanlage und qualifiziertem Personal begeben, was die Qualität des Produkts garantiert.

Um die Qualität der Meeresfrüchte zu überprüfen, müssen wir wissen, dass:

Sie können je nach Klasse live, gekühlt oder eingefroren werden.

Krebstiere müssen lebend gekauft werden, oder in ihrer Abwesenheit sind die gefrorensten die am besten geeigneten, da die Garantie dafür gegeben ist, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wurde und sie vor Staub und übermäßiger Manipulation geschützt wurden. Am besten ist das Großverpackfest, d.h. in kleinen Päckchen von 1-2 Pfund.

Sein Geruch muss mild zu Meerwasser sein, nie in den Geruch von Ammoniak eindringen.

Lebendige Farbe, nicht undurchsichtig glänzend.

Alle Schalentiere können gekocht werden, um in verschiedenen Zubereitungen verzehrt zu werden, ob gebraten, gepokert oder in Butter oder in dem gewünschten Fettmittel geschraten werden.

Wenn Sie gefrorene Meeresfrüchte kaufen gehen, sollten Sie bedenken: 

  • Beachten Sie das Verfallsdatum oder das Ablaufdatum des Produkts. Wählen Sie die entfernteste Erfüllung. Dass das Datum nicht verstopft oder zurückgetreten ist, heißt, dass es nicht verändert wird.
  • Beachten Sie, dass die Verpackungen und Etiketten in einwandfreiem Zustand sind, nicht kaputt oder in schlechtem Zustand.
  • Seht, dass sie hart und locker sind, nicht in einem Block.
  • Wählen Sie die Meeresfrüchte am Ende im Supermarkt, nicht um “die kalte Kette” von ihnen zu unterbrechen.
  • Überprüfen Sie, ob sie gut eingefroren sind und dass das Paket keinen Frost hat, denn dort sehen Sie, dass sie bereits teilweise aufgetaucht sind.

Verwendet:

Sie sind einfach zuzubereiten, egal ob es sich um ein Kochen in kurzer Brühe, Empanadas, in Saucen, Cocktail, in Salaten oder in Bisques (kalte Suppen von Krebstieren mit der Sahne).

Lagerung von Krebstieren:

Meeresfrüchte, sobald Sie Ihr Ziel erreichen, sollten sie in den Kühlschrank oder Gefrierschrank gelegt werden. Das Auftauen darf nicht wieder einfrieren, weil Bakterien aktiviert werden und gesundheitsschädliche Wirkungen verursachen können.

Muscheln, die bereits gekocht wurden, müssen zum Kühlen abkühlen lassen. Sie sollten in einen sauberen, trockenen und luftdichten Behälter gelegt werden. Immer mit einem sauberen Utensil bedienen.

Seine Dauer, gekühlt roh, maximal 1 Tage und abhängig von seiner Frische zum Zeitpunkt des Kaufs. Kühlt vorgekocht oder zubereitet, 4 Tage, maximal.

Erfroren und ohne Unterbrechung des Prozesses, ca. 2 Monate und je nach Ablaufdatum oder Ablauf und seiner Frische zum Zeitpunkt des Kaufs.

Tauchen Sie über einen Behälter im Kühlschrank, oder legen Sie die Verpackung in einen Behälter mit Wasser im Kühlschrank. Niemals bei Raumtemperatur und einmal aufgetaut nicht wieder einfrieren.

Erhaltung:

Einfrieren.       Cool.

Dauer:  

2 Monate ca.  2-4 Tage ca.

Tipps

Es ist ratsam, ein wenig über die Nährstoffe zu wissen, die der Konsum von CRUSTACEANs zum menschlichen Organismus beiträgt.

Als Beispiel genommen wird SHR-.

Eiweißreiche.

Nährstoffe: 

Proteine.

Sie sind für die Zellentwicklung (essenzielle Aminosäuren) unerlässlich.

Es findet sich unter anderem in Fleisch, Geflügel, Fisch, Muscheln, Eiern und einigen Gemüsesorten wie Hülsenfrüchten (Bohnen, Sojabohnen, Linsen).

Kohlenhydratarm.

Kohlenhydrate.

Sie bringen Energie in den Organismus, etwa Nahrungsfaser und Zucker.

Vitamin A.

Es ist wichtig für normales Wachstum.

Schützt die Oberfläche der Atemwege, Kehle, Bronchial Rohre, Augen und Haut.

Es hilft, Infektionen zu widerstehen.

Es regt den Appetit an und ist gut für die Verdauung.

Vitamin B2 oder Riboflavin.

Wichtig bei der Zellatmung.

Entzündungshemmend.

Vitamin B6.

Hilft bei der Schwangerschaft Symptome wie Übelkeit.

Regt der Appetit.

Kalzium.

Es stellt 50% der Mineralien dar, die im menschlichen Körper vorhanden sind.

Hilft bei der Blutgerinnung.

Verhindert Blutungen.

Es hilft, ihren Herzschlag konstant zu halten.

Wichtig bei der Pflege und Entwicklung von Knochen, Nägeln und Zähnen.

Für das richtige Funktionieren der Muskeln.

Magnesium.

Für die korrekte Funktion des Nervensystems unerlässlich.

Hilft das Funktionieren der Drüsen.

Hilft die Bildung von Albumin im Blut.

Natrium.

Für Blut und Nervensystem.

fett.

Garnelen sind fettarm und enthalten Omega-3-Fettsäuren, die das Risiko für Herzkrankheiten (Arrhythmien), Bluthochdruck senken.

Unter anderem auch Krebs und Alzheimer.

Wenn das Risiko eines hohen Cholesterinspiegels besteht, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie es in Ihre persönliche Ernährung aufnehmen.

Es sei daran erinnert, dass für eine ausgewogene Ernährung Lebensmittel aus den 5 Gruppen verzehrt werden sollten:

  • Proteine: essentielle Aminosäuren sind für die Zellentwicklung unerlässlich.

Es findet sich unter anderem in Fleisch, Geflügel, Fisch, Muscheln, Eiern und einigen Gemüsesorten wie Hülsenfrüchten (Bohnen, Sojabohnen, Linsen).

  • Kohlenhydrate (Kohlenhydrate): Sie liefern Energie für den Organismus, wie Lebensmittel Fasern und Zucker.

Sie finden sich unter anderem in Gemüse wie Weizen, Kartoffeln, Plantagen und einigen Früchten.

  • Lipide. Tierischen und pflanzlichen Fetten.
  • Vitamine. Obst und Gemüse und in der überwiegenden Mehrheit der Lebensmittel.
  • Mineralien. Obst und Gemüse und in der überwiegenden Mehrheit der Lebensmittel.

dann muss jede ausgewogene Ernährung enthalten sein: Fleisch, Hülsenfrüchte, Obst, Gemüse, Eier, Getreide, MilchProdukte und Fette (Gemüse oder Tier).

Hinweis: Es sollte daran erinnert werden, dass die nützliche “Lebensdauer” des Produktes von seiner Frische zum Zeitpunkt des Kaufs, dem Datum (ungefähren) der Reife und seiner anschließenden Lagerung und Konservierung abhängt.

Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand des Produktes (Gefrierdatum), um es rechtzeitig verbrauchen zu können.

Immer mit Meeresfrüchten oder irgendwelchen Lebensmitteln umgehen, mit sauberen Händen und Handschuhen

Einwegbecher und solche, die bereits gekocht wurden, mit sauberen Utensilien.

Schreibe einen Kommentar