Kaufen:

Es sieht aus wie die Kartoffel in ihrer Textur, obwohl Sie in ihrer Form wie eine Yucca aussieht, mit einem süßeren Geschmack. Gelb. Es kann auch gelb mit einigen lila Streifen sein. Charakteristischer Geruch (aromatisch und etwas stark).

Frische:

Sie können es zu schätzen wissen, indem Sie fest in der Berührung, nicht weich. Seine Kruste ist dünn, rau und gelb wie sein Fruchtfleisch. Es gibt auch weiß und lila.

Wenn Sie das Produkt im Supermarkt kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen:

  • Beachten Sie, dass die Anzeige Stelle sauber und ausreichend gekühlt ist.
  • Wählen Sie die Produkte, vorzugsweise in dieser Reihenfolge: Gemüse, Obst, Eier, Käse und Molkerei im Allgemeinen, nach den Produkten der Speisekammer, aber vor dem Fleisch, Geflügel, Fisch und Muscheln.
  • Wenn Sie Ihr Ziel kühlen, so dass die “kalte Kette” der gleichen nicht unterbrochen wird.

Verwendet:

Es wird als Garnitur (Begleitung) für Fleisch verwendet.

  • Als Zutat in Suppen wie dem “Ajiaco”, dem typischen “Sancocho Paisa” oder dem “santafereño-Eintopf” sind alle typisch kolumbianischen Gerichte zu haben.
  • Die meistgenutzten Kochsysteme sind gebackenes, gedämpftes oder kochendes Wasser.

Speicher:

Es kann gekühlt werden, ohne in der “Gemüse Schublade” im Kühlschrank oder mit einem perforierten Beutel im unteren und vorderen Bereich des Kühlschranks zu verpacken. Es kann auch nach dem Kochen eingefroren werden (für Suppen). oder gefrorene rohe geschälte und porcionada (Suppen und purées).

Erhaltung:

Einfrieren. Cool.

Dauer:

Etwa 2 Monate. 10 -15 Tage ungefähr.

Tipps

Es kann roh oder gekocht eingefroren werden.

Nährstoffe und Eigenschaften:

(siehe Nährstoffgehalt und seine Vorteile in Gemüse). Hinweis: nicht im Boden oder nass aufbewahren.

  • Waschen und trocknen Sie so viel wie möglich mit einem Tuch und lassen Sie an einem belügenden Platz bis völlig trocken, vor dem kühlen.
  • Nicht mit Rind einfrieren.
  • Überprüfen Sie regelmäßig den Status des Produktes, um es rechtzeitig verzehren zu können.