Enteneier

Kaufen:

Enteneier, (Vogeleier). Sie sind größer als die Henne und auch mit mehr Kalorien (130), aber Sie sind köstlich sehr gelegentlich zum Frühstück. Sie liefern essentielle Nährstoffe, sind aber sehr hoch im Cholesterinspiegel, weshalb Sie sparsam verzehrt werden sollten. Um Sie bei warmem Wetter zu halten, werden Sie mit der Spitze nach unten gekühlt. Bei kaltem Wetter kann es bei Raumtemperatur und an der gleichen Stelle an kühlem und trockenem Ort sein oder auch gekühlt werden.

Frische der Enteneier:

Wenn Sie Sie kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie in einem guten Zustand sind, ohne Schläge und dass ihre Schale, ist Matt, nicht glänzend, da Sie in der Regel nicht frisch sind. Eine minderwertige Eizelle ist ein schmutziges Ei mit einer gebrochenen, zerbrechlichen, rauen oder deformierten Schale. Die Schale muss auch keine Poren haben, weil Sie einer Umweltbelastung ausgesetzt war. Wenn Sie Schale geknackt haben, ist es besser, Sie nicht zu konsumieren.

Verwendet:

Zum Frühstück als Hauptgang, als Garnitur (Begleitung) unter anderem.

Enteneier lagern:

Sie können bei kalter Witterung bei Raumtemperatur (12 ° c-18 ° c) gelagert werden und nach Möglichkeit in einen Behälter mit einem mit eierpappe angepassten Boden gelegt werden, der in vertikaler Position und mit nach unten gerichteten Spitzen platziert wird.

Wenn gekühlt, in geschlossener Eierkiste, weil Sie Gerüche absorbieren. Oder an der Tür des Kühlschranks, getrennt von starken Gerüchen, so dass ihre Frische besser erhalten bleibt.

Es sei daran erinnert, dass die “Nutzungsdauer” des Produktes von der frische zum Zeitpunkt des Kaufs und seiner anschließenden Lagerung und Konservierung abhängt. Lagerung: gekühlt. Temp. Umgebung.

Dauer:

1 Monat ca. 10-15 Tage ungefähr.

Tipps:

ein frisches Ei beim verlassen sieht man die ungeflacht, gelb gefärbte, wucherende Knospe mit zentraler Position.

-das klare, transparente leicht gelb, fest und dicht (dick, zäh) und bleibt gesammelt. Sein Geruch sollte weich und angenehm sein, zu “Ei”.

-Wenn es nicht frisch ist, wird das Eigelb abgeflacht und das klare, dünne und flüssige (flüssig) und reicht in den Behälter.

-eine andere Möglichkeit, die frische eines Eies zu kennen, ist, es in einen Behälter mit Salzwasser zu legen, wenn man auf den Boden geht, ist frisch und der mehr Schwimmer ist weniger frisch, und wenn es die Oberfläche erreicht, ist beschädigt.

-ein blutpunkt im Ei ist kein Problem, es wird einfach mit einem Löffel entfernt. NährStoffe und Eigenschaften: (siehe Nährstoffe und Eigenschaften in den Eiern).

Hinweis:

frische Eier schmecken besser und gesünder. Kaufen Sie keine schmutzigen Eier und weniger mit Exkremente, wegen der Gefahr von Salmonellen. Überprüfen Sie regelmäßig den Status des Produktes, um es rechtzeitig verzehren zu können.

Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal

Schreibe einen Kommentar