CANNed Foods sind die Lebensmittel, die wir auf dem Markt bekommen können, die in Dosen kommen. Es gibt auch PACKAGING, in Glas oder Plastik und Tetra-Pack. Diese können sein: Fleisch, Obst, Gemüse, Getreide, Süßigkeiten, Lebensmittel im Allgemeinen. Auch Produkte, die in Dosen oder Kunststoffverpackungen wie: Milchpulver, Milchshakes Pulver (Aromen), Pulver oder Granulat Produkte wie Kaffee, Tee und Getränke im Allgemeinen. Saucen: Tomaten, Mayonnaise, Senf, Fleisch, Salatdressings, unter anderem. Pickles, Marmeladen, pasteurisierte Säfte und Nektar und Pflanzenöle, unter anderem.

Kauf von Konserven:

Wenn wir auf den Markt gehen, um diese Art von Lebensmitteln zu erwerben, müssen wir berücksichtigen,

  • Ablauf oder Ablaufdatum. Beachten Sie, dass es nicht verändert, übertreten oder abgedeckt (versteckt) wird. Wählen Sie die des neuesten oder entfernten Datums, das zu erfüllen ist, um mit so viel Zeit wie möglich für ihren Verbrauch zu rechnen.
  • Zustand der Dose. Dass das keine Schläge oder Dellen hat, das ist nicht geblasen (hohe Wahrscheinlichkeit des Inhalts in schlechtem Zustand). Es ist nicht rostig.
  • Behälter, ob in Glas-, Plastik-oder Tetra-Packung, die nicht kaputt, geknackt, beschädigt oder verschmutzt sind. Der Deckel sollte nicht geblasen oder geöffnet werden. Wie die Verpackung in Tetra-Packung werden sie nicht schlecht behandelt oder geblasen.
  • Etiketten, die nicht kaputt oder faltig sind, geschweige denn mit blassen oder verblassten Farben und dass ihre Buchstaben nicht verschwommen oder nass sind.
  • Der Inhalt in den Glasbehältern muss von der charakteristischen Farbe und ihrem kristallinen flüssigen Medium sein, nicht trüben.

Verwendet:

Je nach Produkt und seiner Einweisung in die Verpackung.

Lagerung von Konserven:

Lebensmittel verpackt, gekonserbbar und konserven im Allgemeinen, können bei Raumtemperatur an kühlen und trockenen Stellen aufbewahrt werden, wo sie ihnen nicht direkt die Sonne geben, und wenn sie nicht zum ersten Mal geöffnet wurden.

Vor dem Aufdecken ist es ratsam, sie mit einem Papiertuch zu reinigen, um Schmutz (Staub) zu entfernen.

Einmal aufgedeckt, müssen sie in ihrer Verpackung gekühlt werden, wenn sie keine Dosen sind.

Wenn Konserven in Dosen, sollte der Inhalt aus der Dose entfernt und sofort verzehrt werden, oder wenn Reste in einem Glas-oder Plastikbehälter mit Deckel und Kühlschrank platziert sind. Konsumieren Sie es so schnell wie möglich.

Wer das Schild hat, das sagt: “Kältet nach offen”, wie Säfte, Nektar, sollte nicht Hitze ausgesetzt werden oder direkt aus dem Behälter konsumiert werden, wenn nicht gar persönliche oder individuelle Verpackungen. Nach Gebrauch gut abdecken.

Saucen, Salatdressings, Pickles und Marmeladen setzen sie nicht zum Heizen oder verwenden schmutzige Utensilien nicht aus. Nach Gebrauch gut abdecken.

Pulverprodukte sollten nicht mit einem nassen Löffel serviert werden, da es ihre Textur schädigt, indem es erdig wird und seinen Geschmack ändert. Geschweige denn, einen Löffel einzuführen, mit dem wir das Essen verkostet haben, denn das Enzym, das sich im Speichel befindet, verschlechtert das Produktpulver.

Seine Dauer hängt auch vom Verfallsdatum des Produktes und seiner ordnungsgemäßen Lagerung und Konservierung ab.

Konservierung von Konserven:

Cool. Temp. Umgebung.

Dauer:    

Ablaufdatum.

Hinweis:

Immer mit sauberen Händen und Utensilien umgehen.

Legen Sie niemals in die Behälter der Produkte, Löffel oder Messer mit anderen Lebensmitteln verschmiert oder nass und weniger, mit denen das Essen getestet wurde, weil es zerfällt, wegen der oben im Speichel (Ptialina), die die ist, die hilft, die Nahrung zu entwerten. Dieses Thema werde ich in späteren Publikationen weiterentwickeln.